Teilnahmebedingungen RHEINZINKer Profiwelt

  1. Die RHEINZINK GmbH & Co. KG ("RHEINZINK") bietet für gewerbliche Fachhandwerksbetriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind und die RHEINZINK-Produkte erwerben, eine Mitgliedschaft in dem Leistungsprogramm "RHEINZINKer Profiwelt" an.

  2. Die Jahresgebühr für die Mitgliedschaft in der RHEINZINKer Profiwelt beträgt 148 Euro. Nach Zahlung bzw. Einzug des Beitrages erhält das Mitglied 1.000 Punkte, auch Barren genannt, als Startguthaben.

  3. Die Registrierung für die Mitgliedschaft in der RHEINZINKer Profiwelt erfolgt durch Übersendung des Aufnahmeantrags an das RHEINZINKer Profiwelt-Sekretariat oder online über die Internetseite www.rheinzink.de/profiwelt oder www.rheinzinker.de. Eine Ablehnung der Mitgliedschaft durch RHEINZINK ist ohne Angabe von Gründen möglich.

  4. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Bestätigung durch RHEINZINK. Sie dauert 12 Monate und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht gekündigt wird. Das Mitglied kann seine Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zum nächsten Monatsende kündigen. Eventuell vorhandene Barren verfallen mit Ende der Mitgliedschaft. Der Beitrag, der für 12 Monate erhoben wird, wird anteilsmäßig nicht erstattet.

  5. Die Gutschrift in Form von Barren erfolgt durch Erzielung von Mengen (Meter, Stück, Kilogramm) an gekauften RHEINZINK-Produkten des Mitglieds beim Fachgroßhandel. Hierzu reicht das Mitglied die entsprechenden Lieferscheine, Rechnungen (Preise und Rabatte können geschwärzt sein), auch als Kopie oder Fax oder Absatzauskünften des Fachgroßhandels innerhalb von 6 Monaten ab Rechnungsdatum im RHEINZINK Profiwelt-Sekretariat ein. Kaufnachweise nach Ablauf der genannten Einreichungsfrist können nicht mehr für den Erwerb von Barren anerkannt werden. Berücksichtigt werden ausschließlich Einkäufe bei RHEINZINK gelisteten Fachgroßhändlern.

  6. Die Barren werden in Abhängigkeit vom Wert des jeweiligen Produktes vergeben. Für erworbene oder gelieferte Muster, Verkaufspräsenter, Maschinenverleih und Schulungen gegen Gebühr und andere verkaufsfördernde Artikel gibt es keine Barren.

  7. Die aktuelle Anzahl von Barren kann das Mitglied über sein Mitgliedskonto auf www.rheinzink.de/profiwelt oder www.rheinzinker.de oder beim RHEINZINK Profiwelt-Sekretariat erfahren. Zusätzlich wird die Anzahl der Barren monatlich per E-Newsletter mitgeteilt.

  8. Barren sind gültig ab dem Tage der Gutschrift. Die Barren sind nicht übertragbar. Die vom Mitglied gesammelten Barren kann das Mitglied jeweils innerhalb von einem Jahr frei für alle Leistungen aus der RHEINZINK Profiwelt-Leistungsbroschüre verwenden. Die jeweils aktuelle Leistungsbroschüre ist im Internet unter www.rheinzink.de/profiwelt oder www.rheinzinker.de einsehbar. Die gesammelten, nicht eingelösten Barren verfallen automatisch nach einem Jahr bei einer jährlich durchgeführten Barrenverfallaktion. Mitglieder, denen Barren verfallen, werden rechtzeitig informiert und bekommen die Möglichkeit, noch innerhalb einer angemessenen Zeit diese Barren einzulösen.

  9. Bei Rückabwicklung (Rücktritt, Umtausch, etc.) des Umsatzgeschäftes mit einem Großhändler behält sich RHEINZINK die Stornierung von Barren vor.

  10. Eine Barauszahlung von Barren oder deren Verrechnung bzw. Einlösung bei einem Kauf von RHEINZINK-Produkten ist nicht möglich.

  11. Die Auszahlung, die Erstattung und der Umtausch von mit Barren eingelösten Leistungen sind ausgeschlossen.

  12. Hinweise zu Event- und Sachleistungen:

    • Event- und Sachprämien die nicht für geschäftliche Zwecke verwendet werden, sind Einkünfte nach dem Einkommensteuergesetz und als solche durch den Empfänger zu versteuern.
    • An- und Abreise zu den Events erfolgt individuell auf eigene Rechnung.
    • Bei den abgebildeten Sachprämien handelt es sich unter anderem um Beispiele. Sollten diese Artikel am Markt nicht mehr verfügbar sein, hält sich die RHEINZINKer Profiwelt vor, ein vergleichbares, gleichwertiges Produkt zu liefern.

  13. Im Rahmen der Durchführung des Leistungsprogramms erfasst RHEINZINK die Daten des Kunden sowie der eingereichten Kaufleistungen in Metern, Stück oder Kilogramm. Daten aus Lieferscheinen und Rechnungen (Preise und Rabatte können geschwärzt werden) des Mitglieds werden an ein von RHEINZINK beauftragtes Unternehmen übermittelt, verarbeitet und gespeichert, mit welchem eine Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes geschlossen wurde. Die Daten werden zur anonymen statistischen Auswertung, zur Gutschrift von Barren, zur Abwicklung des Leistungsprogramms und der Mitgliedschaft des Mitglieds, zur Abwicklung von entgeltlichen und unentgeltlichen Geschäften im Rahmen des Leistungsprogramms, und zur werblichen Information des Mitglieds über die Leistungen und Produkte von RHEINZINK genutzt und verarbeitet. Sollten Rechnungen oder Lieferschiene die vom Mitglied an das RHEINZINKer Profiwelt-Sekretariat übermittelt werden geheimhaltungswürdige Inhalte aufweisen, obliegt es dem Mitglied diese Inhalte zu schwärzen, da diese nur von ihm definiert wer-den können („Definition eines Geschäftsgeheimnisses“, s Bundesverfassungsgericht mit Beschluss vom 14.03.2006 (Az.: 1 BvR 2087/03). Einzelne Daten werden im Rahmen der vom Mitglied gewünschten Durchführung von einzelnen Leistungen aus dem Leistungsprogramm an Dritte weitergegeben, die die Leistung ausführen. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht. Mit der Anmeldung zur Mitgliedschaft erklärt sich das Mitglied mit der entsprechenden Datennutzung einverstanden. Das Mitglied kann sein Einverständnis in diese Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber RHEINZINK widerrufen.

  14. Die über das Mitglied bei RHEINZINK gespeicherten personenbezogenen Daten können vom Kunden jederzeit angefordert werden. Das Mitglied kann seine Einwilligung in die Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail, per Post oder per Fax an das RHEINZINKer Profiwelt-Sekretariat gerichtet werden. Die Daten des Mitglieds werden dann umgehend gelöscht, es sei denn, die Nutzung bestimmter Daten ist zur Durchführung einer Leistung oder Abwicklung eines Vertrages oder aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen notwendig. Sollten diese Gegebenheiten nicht mehr vorliegen, erfolgt die Löschung der Mitgliedsdaten zu diesem Zeitpunkt.

  15. Das Mitglied der RHEINZINKer Profiwelt erklärt sich damit einverstanden, regelmäßig E-Newsletter als auch postalische Aussendungen zu empfangen, die zur Information über Aktivitäten der RHEINZINKer Profiwelt als auch über RHEINZINK-Produkte informieren.

  16. Änderungen der Teilnahmebedingungen werden dem Mitglied mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn das Mitglied nicht innerhalb einer Frist von einem Monat nach Erhalt der Mitteilung kündigt oder nach dieser Frist aktiv an dem Leistungsprogramm teilnimmt.

  17. RHEINZINK behält sich vor, das Leistungsprogramm insgesamt und /oder die Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unter Einhaltung einer angemessenen Frist unter angemessener Wahrung der Belange der Mitglieder jederzeit einzustellen, zu ergänzen und/ oder zu verändern. Hierzu zählen auch die Änderung der Barrenbewertung sowie Änderung, Ergänzung oder Streichung von Leistungen aus der RHEINZINKer Profiwelt-Leistungsbroschüre.

  18. Änderungen der Teilnahmebedingungen werden dem Mitglied mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn das Mitglied nicht innerhalb einer Frist von einem Monat nach Erhalt der Mitteilung kündigt oder nach dieser Frist aktiv an dem Leistungsprogramm teilnimmt.

  19. Für den Erwerb der Leistungen des Leistungsprogramms gelten im Übrigen die Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen von RHEINZINK.


RHEINZINKer Profiwelt
Stand 08 /2016

RHEINZINK GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 90, 45711 Datteln